Sommelier
WSET certified educator
VIA Italian Wine Ambassador

Subskriptsionsangebot

2009 Garage de Papa; Ido Lewinsohn

Subskriptsionsangebot

 

Ido Lewinsohn ist eine junger Önologe mit internationaler Erfahrung und der Winemaker bei Recanati.

In 2007 hat er angefangen in der Garage seines Vaters seinen ersten eigenen Wein zu machen. Stimmig heisst er dann auch „Garage de Papa”.

Nachdem er die ersten Jahrgänge mit Merlot und Cabernet Sauvignon experimentierte, hat er nun seinen Stil gefunden und macht, immer noch in der Garage, einen Weine aus Syrah, Petite Syrah und Carignan, die allesamt aus kleinen Rebanlagen mit sehr alten Stöcken stammen.

Der Wein wird 12 Monate in französischen Barriques ausgebaut und ohne Filtration direkt abgefüllt.

Dass er es jetzt schon in den Status eines Kultweins geschafft hat, verdient der Wein zwar, ist aber unerwartet schnell gegangen.

International hat er trotz der wirklich überschaubaren Produktionsmenge schon für Aufsehen gesorgt.

 

Top 3 im „New Israeli wine guide”

http://winesisrael.com/en/1863/top-10-israeli-wines/

 

Eine super Besprechung bei

http://www.israeli-wine.org/2012/11/11/lewinsohn-winery-israel/#

 

und bei

http://www.travelujah.com/blogs/entry/Lewinsohn-Wines-Papa-Got-a-Brand-New-Bag

 

und grossartige Ergebnisse bei

http://www.wineloverspage.com

 

Nachdem ich die den Wein Vorab verkosten konnte und den Wein auch schon bei meinem letzten CDW servieren konnte, habe ich auch einen eigenen Eindruck:

 

 

Verkostungsnotitz: 

2009 Garage de Papa rouge; Ido Lewinsohn

Tiefes dunkelrot.

Intensive, überströmende Aromen von dunklen Beeren, Pflaumen, einem Anklang von roten Beete, Vanille, Zedernholz, Gewürznelken und Kräutern.

Die Attaque ist wuchtig und am Gaumen präsentiert sich der Wein mit üppigem, griffigem Tannin; reif und geschmeidig führt es zu einer mittleren Adstringenz. Die Säure ist ein tragendes Element, stets eingebungen und im Hintergrund, dennoch fein balanciert. Er ist vollmundig mit großem Volumen, extraktsüß und hat eine enormer Länge. Der unerwartet niedrige Alkoholgehalt (für einen Wein aus Israel) von 13,5% ist stimmig integriert.

Die vielschichtige, komplexe Aromatik ist durchgängig und lang anhaltend.

Ein dichter, konzentrierter Vollblutwein, der noch etwas Zeit braucht um seine ungestüme Art abzulegen, aber jetzt schon seine wunderbare Balance und dichte, komplexe Struktur zeigt, ohne dabei jemals überladen oder gar marmeladig zu sein.

Dicht stimmig, präzise und sooo gut!

Dieser Wein gehört ganz sicherlich zu meinen besonderen Weinerlebnissen.

 

95 Punkte

 

 

Das technische Datenblatt von Ido Lewinsohn:

von  http://www.lewinsohnwinery.com

 

Release Date: April 2012

Production: 287 Cases

Varietals: Syrah 50%, Petite Syrah 25%, Carignan 25%

Alcohol: 13.5%

Terrior: Upper Galilee, Terra Rossa. Jerusalem Hills, Ancient limestone.

Winemaking: Fermented in small, open top tanks, with frequent punch down. Skin contact is limited to the duration of fermentation extracting the purest expression of the carefully chosen fruit. Aged in extra-fine Burgundy French oak barrels for 12 months. Almost all of the processes done in the winery are gravitational and therefore do not harm the wine’s unique aroma. Bottled unfiltered.

  

Angebot:

Der 2009er Jahrgang umfasst eine Produktionsmenge von 1722 Flaschen !! Davon gibt es in Deutschland 360 Flaschen, die ich mir mit einem Importeur und Freund in Berlin teile.

Der Wein wird voraussichtlich im November in München eintreffen.

 

Im „Subscriptionsangebot” (Zahlung bis 15.10.2013) gibt es diesen Wein mit einem Rabatt von 10% für 31,50 € pro Flasche (netto), 42 € pro Liter; Lieferung frei Haus innerhalb Deutschlands (ohne Inseln); anstatt 35,00 € pro Flasche, 46,67 € pro Liter (zuzüglich MwSt und Transport).

Zuteilung nach „first come first serve”.

Im Kleingedruckten steht, dass dieses Angebot freibleibend ist, Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten bleiben und sich das Subscriptionsangebot ausschließlich auf Originalkartons (6 Flaschen) und deren Vielfaches bezieht.

Die verbindliche Zuteilung erfolgt nach Zahlungseingang innerhalb der gesetzten Frist.

 

Bestellungen bitte an

  Bestellung 

oder per Telefon oder Brieftaube.

 

Für Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Liebe Grüße,

Stefan Metzner

Menu

Newsletter

Sie möchten aktuelle Informationen erhalten?

Anmelden

Subskriptsionsangebot

2009 Garage de Papa; Ido Lewinsohn

Subskriptsionsangebot

 

Ido Lewinsohn ist eine junger Önologe mit internationaler Erfahrung und der Winemaker bei Recanati.

In 2007 hat er angefangen in der Garage seines Vaters seinen ersten eigenen Wein zu machen. Stimmig heisst er dann auch „Garage de Papa”.

Nachdem er die ersten Jahrgänge mit Merlot und Cabernet Sauvignon experimentierte, hat er nun seinen Stil gefunden und macht, immer noch in der Garage, einen Weine aus Syrah, Petite Syrah und Carignan, die allesamt aus kleinen Rebanlagen mit sehr alten Stöcken stammen.

Der Wein wird 12 Monate in französischen Barriques ausgebaut und ohne Filtration direkt abgefüllt.

Dass er es jetzt schon in den Status eines Kultweins geschafft hat, verdient der Wein zwar, ist aber unerwartet schnell gegangen.

International hat er trotz der wirklich überschaubaren Produktionsmenge schon für Aufsehen gesorgt.

 

Top 3 im „New Israeli wine guide”

http://winesisrael.com/en/1863/top-10-israeli-wines/

 

Eine super Besprechung bei

http://www.israeli-wine.org/2012/11/11/lewinsohn-winery-israel/#

 

und bei

http://www.travelujah.com/blogs/entry/Lewinsohn-Wines-Papa-Got-a-Brand-New-Bag

 

und grossartige Ergebnisse bei

http://www.wineloverspage.com

 

Nachdem ich die den Wein Vorab verkosten konnte und den Wein auch schon bei meinem letzten CDW servieren konnte, habe ich auch einen eigenen Eindruck:

 

 

Verkostungsnotitz: 

2009 Garage de Papa rouge; Ido Lewinsohn

Tiefes dunkelrot.

Intensive, überströmende Aromen von dunklen Beeren, Pflaumen, einem Anklang von roten Beete, Vanille, Zedernholz, Gewürznelken und Kräutern.

Die Attaque ist wuchtig und am Gaumen präsentiert sich der Wein mit üppigem, griffigem Tannin; reif und geschmeidig führt es zu einer mittleren Adstringenz. Die Säure ist ein tragendes Element, stets eingebungen und im Hintergrund, dennoch fein balanciert. Er ist vollmundig mit großem Volumen, extraktsüß und hat eine enormer Länge. Der unerwartet niedrige Alkoholgehalt (für einen Wein aus Israel) von 13,5% ist stimmig integriert.

Die vielschichtige, komplexe Aromatik ist durchgängig und lang anhaltend.

Ein dichter, konzentrierter Vollblutwein, der noch etwas Zeit braucht um seine ungestüme Art abzulegen, aber jetzt schon seine wunderbare Balance und dichte, komplexe Struktur zeigt, ohne dabei jemals überladen oder gar marmeladig zu sein.

Dicht stimmig, präzise und sooo gut!

Dieser Wein gehört ganz sicherlich zu meinen besonderen Weinerlebnissen.

 

95 Punkte

 

 

Das technische Datenblatt von Ido Lewinsohn:

von  http://www.lewinsohnwinery.com

 

Release Date: April 2012

Production: 287 Cases

Varietals: Syrah 50%, Petite Syrah 25%, Carignan 25%

Alcohol: 13.5%

Terrior: Upper Galilee, Terra Rossa. Jerusalem Hills, Ancient limestone.

Winemaking: Fermented in small, open top tanks, with frequent punch down. Skin contact is limited to the duration of fermentation extracting the purest expression of the carefully chosen fruit. Aged in extra-fine Burgundy French oak barrels for 12 months. Almost all of the processes done in the winery are gravitational and therefore do not harm the wine’s unique aroma. Bottled unfiltered.

  

Angebot:

Der 2009er Jahrgang umfasst eine Produktionsmenge von 1722 Flaschen !! Davon gibt es in Deutschland 360 Flaschen, die ich mir mit einem Importeur und Freund in Berlin teile.

Der Wein wird voraussichtlich im November in München eintreffen.

 

Im „Subscriptionsangebot” (Zahlung bis 15.10.2013) gibt es diesen Wein mit einem Rabatt von 10% für 31,50 € pro Flasche (netto), 42 € pro Liter; Lieferung frei Haus innerhalb Deutschlands (ohne Inseln); anstatt 35,00 € pro Flasche, 46,67 € pro Liter (zuzüglich MwSt und Transport).

Zuteilung nach „first come first serve”.

Im Kleingedruckten steht, dass dieses Angebot freibleibend ist, Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten bleiben und sich das Subscriptionsangebot ausschließlich auf Originalkartons (6 Flaschen) und deren Vielfaches bezieht.

Die verbindliche Zuteilung erfolgt nach Zahlungseingang innerhalb der gesetzten Frist.

 

Bestellungen bitte an

  Bestellung 

oder per Telefon oder Brieftaube.

 

Für Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Liebe Grüße,

Stefan Metzner