Sommelier
WSET certified educator
VIA Italian Wine Ambassador

Verkosten und bewerten

August 27, 2012

Weine richtig verkosten und bewerten

Eine gute Degustation bedarf bestimmter Rahmenbedingungen und Voraussetzungen.

Zudem benötigen Sie eine „Weinsprache“ und eine reproduzierbare Bewertungsmöglichkeit.

  • Lernen Sie das Weinvokabular von „Attaque“ bis „Zedernholzasche“ kennen 
        und auch was dahinter steckt.
  • Die verschiedenen Bewertungssysteme und ein Vorschlag für Ihr eigenes 
  • 100 Punkte, Parker, Johnson, 20 Punkte Schema, Gabriel, vier Sterne, grosses Gewächs
       mit 
    Potential, Kellerleiche, TCA, schleichender Kork & co – es kommt Licht ins Dunkel!

Sie lernen an praktischen Beispielen, richtige Probenfolge zu erstellen und häufige Fehler zu vermeiden.

Gewinnen Sie an Trinkerfahrung, mit großem Vergnügen!